Atelier Anke Debertshäuser

Anke Debertshäuser

Arbeitsweise

Anke Debertshäuser (*1966) widmete sich, seit ihrem Studium an der Universität der Künste Berlin, grafischen Serien. In ihrer Werkstatt, am Spitzbubenweg, werden Bilder der aktuellen Serie „EINSSEIN“ zu sehen sein. Die Serie besteht aus mehr als hundert Tierporträts: Neben einigen im Frühjahr, in der Schlossgalerie, gezeigten Arbeiten werden weitere Arbeiten gezeigt. Die Serie konfrontiert den Betrachter mit der Vielfalt und Einzigartigkeit der Tierwelt. „Jedes Tier hat auf dieser Welt einen wichtigen Platz und besitzt seine ganz eigene spezifische Kraft, mit der ich mich in den Arbeiten auseinandersetze“ .