ATELIER PRO ARTE SIEGRID MÜLLER-HOLTZ

Siegrid Müller-Holtz

Die Ateliergalerie Pro Arte Caputh der Malerin Siegrid Müller-Holtz, idyllisch gelegen am Caputher Gemünde, ist für Kunstfreunde ein beliebtes Ausflugsziel. Seit 1996 organisiert die Künstlerin wechselnde Ausstellungen mit geladenen Künstlern aus nah und fern. Besucher wissen die gastfreundliche Atelier-Atmosphäre zu schätzen. Siegrid Müller-Holtz lädt herzlich ein zur 57. Ausstellung in ihrem Hause und freut sich auf „alte“ und „neue“ Gesichter. Herzlich Willkommen !!

Zur 12. Kunsttour hat Siegrid Müller-Holtz die Filmemacherin , Airbrush- und Upcycling Künstlerin Julia Theek aus Potsdam/Lübz eingeladen. Sie ist das erste Mal bei der Kunsttour dabei. Es sind außergewöhnliche Bilder und Objekte, die die Künstlerin speziell für diese Ausstellung geschaffen hat. Lassen Sie sich überraschen.

Vernissage „Upcycling“ – Die Wiederverwertung in der Kunst

SAMSTAG den 24. August 2019 um 15.00 Uhr

Siegrid Müller-Holtz – Materialbilder, Textcollagen, Buchfragmente, Garteninstallation
Julia Theek – Upcycling , Stuhlobjekte , Skulpturen, Airbrushbilder

Zusätzliche Öffnungszeiten zur Tour
Montag 26. August bis Freitag 30. Aug. 2019 von 13.00 bis 18.00 Uhr

Arbeitsweise

Neu 2019: Buchfragmente -Textcollagen Serie in 30×30 auf Leinwand 2019
Unter Verwendung von alten Büchern, Buchdeckeln und Buchrücken entstanden in den letzten Monaten Collagen, in die die Künstlerin Zitate von Th. Fontane mal auszugsweise mal voll zitiert, integriert.

Neu 2019: Objektkästen Naturales , bedruckte Folie mit Landschaftsausschnitten, 2019
In Objektkästen implantierte alte Landkarten aus der Region Gemeinde Schwielowsee mit den Ortsteilen Caputh und Ferch setzen Akzente. Gefundenen vertrockneten Naturmaterialien setzen ökologische Signale. Die Veränderungen des Weltklimas sind heute mehr denn je zu spüren.

Neu 2019: Mit Kleinplastiken, Figuren aus Pappmaschee ,2019 ummantelt mit Landkartenausschnitten mit den Titeln „ Familienausflug“, „Geführte Wanderung“,“ Über Stock und über Stein“ begibt sich der Betrachter auf Spurensuche nach Fontanes Beschreibungen durch die Mark, ein Wander-Reiseführer der heute noch genauso aktuell ist, wie damals.

Neu 2019: Garteninstallation Wander- Spazierstöcke
28 alte Wander – Spazierstöcken. Im Garten platziert symbolisieren die Wanderstöcke Weggefährten.
Sie stützen, entlasten und sind individuelle Wegbegleiter, aufgeladen mit persönlichen Geschichten, markiert durch Macken, Kerben, abblätternder Lasur. Abzeichen erinnern an erwanderte Strecken.

Neu 2019: Bambusstelen 80 cm bis 2 m
Bambusstelen in unterschiedlichen Längen verwandeln sich, ummantelt mit unterschiedlichen Papieren zu Wegweiser, Wegmarkierungen und setzen Zeichen in der Landschaft. Integrierte Solarleuchten setzen zur Nachtzeit Akzente im Garten und geben Orientierung

Vita

geb. 1948 in Stralsund, studierte Kunst und Pädagik in Münstler; freischaffende Künstlerin seit 1989. Die Malerin und Upcycling Künstlerin hat neben ihrem Atelier Pro Arte in Caputh, ein zweites Atelier in Berlin-Zehlendorf im Künstlerhaus 19 e.V. Wasgenstr./Potsdamer Str. in einem Gebäude des Denkmal geschützten Studentenheimes Schlachtensee.

Siegrid Müller-Holtz nahm an zahlreichen Ausstellungen und Projekten im In- und Ausland teil.
Auswahl: Jerevan, Sao Paulo, Ile de la Reunion im Indischen Ozean, Paris, Barcelona, Shanghai, Bali, Südkorea und China an mehreren Orten, Mexiko, Dakar Senegal, Lanzarote, Serbien, und war VOR ORT.
2018 : Gemeinschaftsausstellung in Sofia, Bulgarien sowie in N`Gaparou, Senegal

Ihre Arbeiten befinden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen:
Museum Checkpoint Charly, Berlin – Berliner Zeitung, Berlin – Botschaft der arabischen Republik Ägypten, Berlin
Nationalgalerie Yerevan, Armenien – Berliner Volksbank, Berlin und Oranienburg – Artothek der Staatsbibliothek, Berlin
Artothek Berlin-Hohenschönhausen – Artothek Stadtbibliothek Potsdam -Rathaus der Gemeinde Schwielowsee
Kirchengemeinde Caputh – 8 Skulpturen aus Holz- Blei- Stein, Kritikerpreis der Berliner Zeitung 1992
Bücherei Kleinmachnow – Galerie Artitude, Paris – Foundation Amateras, Sofia , Bulgarien


Julia Theek